Dachreinigung mit ABBAmousses

Dachreinigung

Die Dachreinigung erfolgt mit dem ABBAmousses schonend, effektiv und sehr nachhaltig.

Eine Dachreinigung ist nicht nur aus optischen Gründen empfehlenswert. Sie ist aus funktionellen Gründen sogar notwendig. Ob es sich bei dem Dachreinigungsverfahren um eine aufwändige und stressige Angelegenheit handeln wird, entscheidet das ausgewählte Produkt. Mit ABBAmousses erfolgt die Dachreinigung zuverlässig. ABBAmousses sorgt zudem dafür, dass das Dach jahrelang vor Moos, Algen, grünem Belag und Flechten geschützt bleibt.

Schöne Gebäude erfordern die richtige Pflege

Mit der Zeit werden selbst die schönsten Gebäude weniger attraktiv, sodass eine gelegentliche Reinigung erforderlich wird. Für die Verschmutzungen des Daches und der Gebäudefassade sorgen verschiedene Ablagerungen und Rückstände, welche entfernt werden müssen, um erneut zu erstrahlen. Doch die Ablagerungen schaden nicht nur dem Aussehen der Gebäude. Sie können mit der Zeit selbst die Gebäudestruktur angreifen, sodass Reparaturmaßnahmen erforderlich werden. Um dies vorzubeugen, sollte der Reinigung des Gebäudes besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Vor allem das Dach ist den verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt und braucht die richtige Pflege, um weiterhin schön zu bleiben und seine schützende Funktion erfüllen zu können.

Wann ist eine Dachreinigung eigentlich sinnvoll?

Es gibt einige Hinweise, welche darauf hindeuten, dass das Dach gereinigt werden muss. Der erste Indikator ist der Bewuchs des Daches mit Moos oder Flechten. Ob die Bewuchsflächen größer oder kleiner sind, wird durch die einfache Augenschein-Prüfung festgestellt. 

Das Dach sollte im Durchschnitt jede fünf bis sieben Jahre einer Reinigung unterzogen werden. Befindet sich das Dach in Nähe hoher Bäume oder in Nordrichtung, kann eine Dachreinigung sogar eher notwendig sein. Denn die Geschwindigkeit des Wachstums der Bewuchsflächen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Daneben sind Dächer mit einer geringeren Neigung anfälliger für Verschmutzungen.

Leichtere Verschmutzungen erfordern nicht gleich eine professionelle Reinigung. Denn wird diese zu häufig ausgeführt, kann dies dem Dach sogar schaden. Ist der Bewuchs durch Abkehren mit einem Besen leicht zu entfernen, kann mit der Reinigung noch gewartet werden. Ist dies jedoch nicht möglich, sollte über die Reinigung des Daches mit den dafür vorgesehenen Produkten nachgedacht werden.

Mann reinigt dach
gereinigtes Dach

Womit wird das Dach gereinigt?

Für eine Dachreinigung liegen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Neben der mechanischen Hochdruckreinigung, die das Dach und Ziegel verletzen könnte und Moos Sporen unter die Ziegel spülen, gibt es auch selbstauslösende Dachreinigungsmethoden. Dazu werden die Reiniger aufgesprüht und diese entwickeln beim nächsten Regen ihre reinigende Wirkung.

Kupferelemente am Dachfirst können auch für selbsttätige Reinigung sorgen, da hier bei Regen Kupferionen entstehen, und zwar durch die Reaktion mit Sauerstoff. Diese wiederum lösen Pilze, Moos und Flechten, welche vom Dach gespült werden. Der große Nachteil bei dieser Lösung ist, das es ein ungleiches Reinigungsbild auf dem Dach gibt und dies natürlich nicht gewünscht ist.

Der Hersteller ABBA Products hat sich auf die Reinigung von Dach und Fassade spezialisiert, sodass seine Produkte zu den besten Reinigungsprodukten auf dem Markt zählen. Es handelt sich dabei um umweltfreundliche Produkte, welche nicht nur bestehende Verschmutzungen entfernen, sondern auch der Neubildung dieser entgegenwirken. Das Produkt ABBAmousses eignet sich hervorragend zur Dachreinigung an. Dieses hat daneben auch andere Einsatzmöglichkeiten.

Abbamousses
In unserem Shop vorhanden

ABBAmousses - für ein sicheres und schönes Dach

Unser Produkt ABBAmousses reinigt effektiv sowohl Ton- und Bodendachziegel, als auch Wellplatten, Dachschiefer, Eternit, Schindeln und sogar Holz. Dieses wird nicht nur bei der Reinigung von Dächern angewendet, sondern reinigt effektiv alle porösen Flächen im Außenbereich, welche zur Bildung vom Moos, Flechten, Algen oder grünem Belag neigen.

Das Produkt mit dem ph-Wert 8 wirkt selbsttätig und enthält kein Chlor, Sulfat oder Säure. Es besteht auf der Basis von Ammoniumsalzion wässriger Lösung und enthält 24,5 g/l Benzene methanamium, N-Dodecyl-N und N-dimethyl Chlorid. 

ABBAmousses ist biologisch abbaubar und reinigt den Untergrund, ohne dabei das Aussehen und Farben dieses zu verändern. Aus diesem Grund kann es auf allen gängigen Dacharten angewendet werden. Es sorgt für ein verbessertes Aussehen jeder Fassade, ungeachtet derer Beschaffenheit. ABBAmousses kann selbst zur Reinigung von Kellereingängen, von Denkmälern und Grabsteinen verwendet werden.

Reinigung in Eigenregie oder lieber durch den Fachmann?

Ob Sie die Dachreinigung lieber dem Profi überlassen möchten oder diese doch selbst durchführen möchten, hängt von einigen Faktoren ab. In erster Linie ist dies eine Finanzfrage. Doch selbst dann, wenn Sie die Arbeit selbst durchführen möchten, wäre es empfehlenswert, das Dach vorher von einem Fachmann zu überprüfen. 

Denn die Arbeiten auf dem Dach sind sehr gefährlich. Neben dem Abstürzen besteht nämlich auch die Gefahr, dass Sie durch das Dach brechen oder abrutschen. Durch die Überprüfung des Daches vor der eigentlichen Arbeit, sowie der entsprechenden Sicherung kann die Reinigung auch selbst vorgenommen werden.


Vor der Anwendung muss der Zeitpunkt richtig ausgewählt werden

Ist die Zeit für eine Dachreinigung reif, sollte der Zeitpunkt vorsichtig ausgewählt werden. Denn die Dachreinigung sollte unbedingt bei trockener Witterung erfolgen. Andererseits sollte bei zu großer Hitze der Zeitpunkt lieber verlegt werden, da sonst Verdunstungsgefahr besteht.

Vor der Dachreinigung sollten dichtere Moosbildungen und grobe Verschmutzungen zunächst mal mit einem Schaber oder mit einem Besen entfernt werden. Denn schließlich muss das Produkt die zu reinigende Fläche problemlos erreichen. Wenn das Produkt auch auf Fassaden angewendet werden soll, wird eine Vorbehandlung empfohlen. Dazu bietet derselbe Hersteller das Produkt ABBAclean an. 

Voriger
Nächster

Testen Sie auch: ABBAvolt und ABBAclean!

Die Anwendung von ABBAmousses

ABBAmousse ist ein gebrauchsfertiges Produkt und wird auf die trockene oder leicht feuchte Fläche bei mindestens 3 °C unverdünnt aufgeprüht oder mit einem Pinsel aufgetragen. Für größere Flächen kann das Auftragen mit einem Roller sinnvoller sein. Daneben eignen sich Sprühgeräte hervorragend dazu, das Produkt schnell und gleichmäßig aufzutragen. Hierzu empfiehlt der Hersteller von ABBAmousses Birchmeier Sprühgeräte. 

Nachdem das Produkt gleichmäßig aufgetragen ist, wird die Fläche mindestens 12 Stunden lang vor Regen geschützt, damit das Produkt seine volle Wirkung entfalten kann. Um die umgebende Vegetation zu schützen, wird empfohlen, diese in diesem Zeitraum abzudecken. Daneben darf das konzentrierte Produkt nicht in Teiche, Bäche oder Flüsse gegossen werden. Denn dieses könnte die darin lebende Tier- und Pflanzenwelt beeinträchtigen. Die verwendeten Werkzeuge werden nach Gebrauch einfach mit Wasser abgespült.

Sonstige beachtenswerte Informationen zu dem Produkt

Je länger das Produkt auf der behandelten Fläche bleibt, desto besser fällt das Endresultat aus. Daher darf nach dem Auftragen von ABBAmousses mindestens 12 Stunden lang keine Flüssigkeit mit der behandelten Fläche in Berührung kommen. Wasser würde das Produkt einfach von der Fläche abspülen.

Ein Liter ABBAmousses reicht, je nach Porosität und der Verschmutzung der zu behandelnden Fläche, für etwa 5m2 aus. Das Produkt ist mehrere Jahre haltbar. Dies muss jedoch so gelagert werden, dass es vor Frost geschützt ist. ABBAmousses bringt das wieder Zuhause zum Strahlen und schützt die Gebäudehülle mehrere folgende Jahre hindurch

Teilen Sie uns mit Ihren Freunden & Bekannten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email